14.01.2024

Übung zum Jahresstart 2024

Kempen/Grefrath 13.1.2024

Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Unterkunft am Industriering Ost starteten die Helfer des THW zur ersten Einsatzübung des neuen Jahres nach Gefrath.

Auf dem ehemaligen Militärgelände galt es Verletzte aus einem einsturzgefährdeten Gebäude zu retten. Der Ortsverband war dazu mit seiner Bergungseinheit und mit der Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung ausgerückt. Zunächst wurde das für die Übung hergerichtete Gebäude erkundet und für die weiteren Arbeiten ausgeleuchtet. Anschließend bauten die rund 30 Kräfte des THW unter widrigen Bedingungen ein Stützsystem im Kellergeschoss auf, um die Erdgeschossdecke zu stabilisieren.

Nach etwa vier Stunden hieß es dann „Übungsende“ und Rückfahrt in Richtung Kempen nach einem gelungenen Jahresstart für die ehrenamtlichen Helfer.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: